BuiltWithNOF

Zur Dokumentation sind Fotos notwendig. Alle auf dieser Seite dargestellten Mikroskope sind auch in Trinokularer Ausführung erhältlich. Hier wird das Bild durch Betätigen eines Schiebers in einen senkrecht stehenden Lichtschacht mit einem Projektionsokular geleitet. Auf dem Lichtschacht ist die Kamera befestigt.

Im Gegensatz zur landläufigen Meinung ist die Adapton von Kameras also ganz einfach. Sie können die von EUROMEX angebotenen Systemkameras CMEX oder handelsübliche digitale Spiegelreflexkameras adaptieren.

Zu den CMEX-Kameras wird natürlich die notwendige Software mitgeliefert. Gegenüber einer Spiegelreflexkamera hat die CMEX den Vorteil einer speziell auf Mikrofotografie zugeschnittenen Software ImageFocus. So liegt der CMEX z.B. ein Objektmikromerter bei, mit dem Sie die Kamera kalibireren können. Danach können Sie in den fertigen Bildern problemlos Längen- und Flächenmessungen vormehmen.

Bei Spiegelreflexkameras müssen Sie sicherstellen dass

- sich die Kamera auch ohne Objektiv vom PC aus fernbedienen lässt
- bei der Fernbedienung der Spiegel ständig hochgeklappt bleibt,
   denn die Spiegelschwingungen lassen das Bild verwackeln.

Prospekt CMEX

 

 

 

[Wagner Mikroskope] [Informationen über uns] [Kaufberatung] [Durchlichtmikroskope] [Das Präparat] [Stacken] [Stereomikroskope] [Kameras] [Zubehör] [Fotos Durchlicht] [Fotos Stereo] [Kontakt] [AGB Wiederrufsbelehrung] [Impressum] [Kurioses]